Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße Auf Schwarz/ Weiß umstellen 
Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Suche    
27.03.2020

Ab Samstag gelten Sonderfahrpläne für Busse und Bahnen

ab Samstag, den 28. März, mit reduzierten aber stabilem Grundangebot

Ab Samstag gelten Sonderfahrpläne für Busse und Bahnen

Das Coronavirus hat immer stärkere Auswirkungen auf das öffentliche Leben in Gera. Die getroffenen Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung sind wichtig, bleiben aber nicht ohne Auswirkungen auf den Öffentlichen Personennahverkehr. Die GVB Verkehrs- und Betriebsgesellschaft Gera mbH (GVB) wird ab Samstag, den 28. März mit einem reduzierten, aber stabilem Grundangebot die Mobilität ihre Fahrgäste aufrechterhalten.

Auf folgende Änderungen müssen sich Fahrgäste einstellen:

Linie 1 verkehrt nur noch im 30 Minuten-Takt.

Linie 2 entfällt und wird durch Fahrten der Linie 15 ersetzt.

Linie 3 verkehrt von 5 bis 18 Uhr im 15 Minuten-Takt, danach im 30 Minuten-Takt. Im Nachtverkehr ergeben sich keine Änderungen.

Linie 10 verkehrt nach Samstagsfahrplan. Ab Hammelburg besteht 6:27 Uhr eine zusätzliche Fahrtmöglichkeit in Richtung Zentrum. Die letzte Fahrt ab Heinrichstraße ist 18:45 Uhr.

Linie 11 verkehrt nach Samstagsfahrplan mit einer Zusatzfahrt 6:45 Uhr ab Heinrichstraße und 6:56 Uhr ab Weißig. Beide Fahrten verkehren nicht über Klinikum Haupteingang.

Linie 12 verkehrt unverändert.

Linie 13 entfällt.

Linie 14 entfällt.

Linie 15 verkehrt nach Samstagsfahrplan. Die Bedienung des Gewerbegebiets Keplerstraße entfällt.

Linie 16 verkehrt alle 60 Minuten ab Bahnhof Zwötzen zur Minute 09 in Richtung Liebschwitz und in der Gegenrichtung zur Minute 22 ab Liebschwitz. Die letzte Fahrt in Richtung Liebschwitz ist bereits 19:09 Uhr ab Bahnhof Zwötzen. Aufgrund des geänderten Taktes der Linie 1 besteht in Zwötzen kein Anschluss mehr in Richtung Liebschwitz. Fahrgäste zwischen Zentrum und Liebschwitz nutzen bitte die umsteigefreie Verbindung über die Linie 25.

Linie 17 verkehrt nach Samstagsfahrplan. Die letzte Fahrt in Richtung Frankenthal ist bereits 21:45 ab der Heinrichstraße. Zum Reuß-Park verkehrt die letzte Fahrt schon um 23:15 Uhr.

Linie 18 verkehrt nach Samstagsfahrplan. Alle Fahrten verkehren jedoch 15 Minuten früher mit Anschluss zur Linie 1.

Linie 19 verkehrt zwischen 6 und 18 Uhr alle 2 Stunden zur vollen Stunde ab der Heinrichstraße. Alle Fahrten verkehren ab dem Gewerbegebiet Leumnitz über Stadtring und Flugplatz zum Gewerbegebiet Trebnitz. Die Rückfahrt erfolgt über Naulitz, Thränitz und Thränitz Stern zur Heinrichstraße.

Linie 20 verkehrt nach Samstagsfahrplan.

Linie 24 verkehrt bis 18 Uhr unverändert. Die letzte Fahrt ab Untermhaus ist 18:57 Uhr.

Linie 25 verkehrt zwischen 5 und 19 Uhr alle 60 Minuten zur Minute 53 ab der Haltestelle Heinrichstraße bzw. zur Minute 43 ab Bahnhof Zwötzen.

Linie 26 verkehrt zwischen 5 und 21 Uhr alle 2 Stunden immer zur vollen Stunde ab der Heinrichstraße. Die letzte Fahrt ist 0:15 Uhr zum Gewerbegebiet Trebnitz und zurück zur Heinrichstraße.

Bereits ab dem 28.03.2020 verkehren alle Linien auch am Samstag nach Sonntagsfahrplan. Abweichungen hiervon gibt es auf den Linien 1, 16 und 19. Die Linie 1 verkehrt am gesamten Wochenende im 30 Minuten-Takt. Ebenfalls am gesamten Wochenende entfallen auf der Linie 16 alle Fahrten nach 19 Uhr. Am Samstag verkehrt die Linie 19 zwischen 7 und 19 Uhr alle 2 Stunden immer halb ab Heinrichstraße. Alle Fahrten verkehren ab dem Gewerbegebiet Leumnitz über Stadtring und Flugplatz zum Gewerbegebiet Trebnitz. Die Rückfahrt erfolgt über Naulitz, Thränitz und Thränitz Stern zur Heinrichstraße.




<- Zurück zu: Aktuelles
|

GVB-Kundenhotline

0365 - 7390 111

Mo. - Fr.

06:00 - 21:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag

09:00 - 17:00 Uhr

Fahrplan- & Tarifauskunft

von:
nach:
Datum:
Uhrzeit:
 

Aktuelles

Linie 14

ohne Voranmeldung

[Lesen Sie mehr...]
Haltestelle Klinikum

Haupteingang wird verlegt

[Lesen Sie mehr...]
Zeitumstellung am 24. Oktober

zusätzliche Fahrten im Nachtverkehr

[Lesen Sie mehr...]
Haltestelle Steinstraße wird verlegt

... aufgrund Vollsperrung Altenburger Straße

[Lesen Sie mehr...]