Schriftgröße:  Größere Schriftgröße Normale Schriftgröße Kleinere Schriftgröße Auf Schwarz/ Weiß umstellen 
Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Suche    
28.11.2019

Korrekturen zum neuen Fahrplanbuch

Leider haben sich im neuen Fahrplanbuch kleine Fehler eingeschlichen.

So verkehrt die Linie 14 auch weiterhin vom 01.11. bis 31.03. als Rufbus. Fahrtwünsche sind bis spätestens 60 Minuten vor Abfahrt unter 0365/7390 777 anzumelden. Auch wird darum gebeten, Gruppenfahrten vorher anzumelden.

Auf auf der Linie 26 ist der Kommentar zu den Fahrten an Sonn- und Feiertagen zwischen Trebnitz und Bieblach-Ost nicht vollständig, denn auch diese Fahrten verkehren als Rufbus. Wie auf der Linie 14 ist auch hier eine Voranmeldung bis spätestens 60 Minuten vor Abfahrt unter der obengenannten Telefonnummer notwendig.

Als letztes wurden auf der Linie 19 in Richtung Heinrichstraße zwei Abfahrtszeiten vertauscht. So verkehrt die erste Fahrt vom Gewerbegebiet Trebnitz zur Heinrichstraße erst 5:56 Uhr und somit bis zur Heinrichstraße durchweg 8 Minuten später. Dafür verkehrt die zweite Fahrt bereits 6:48 Uhr vom Gewerbegebiet Trebnitz und damit bis zur Heinrichstraße durchweg 8 Minuten früher als im Fahrplanbuch angegeben.




<- Zurück zu: Aktuelles
|

GVB-Kundenhotline

0365 - 7390 111

Mo. - Fr.

06:00 - 21:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag

09:00 - 17:00 Uhr

Fahrplan- & Tarifauskunft

von:
nach:
Datum:
Uhrzeit:
 

Aktuelles

Veränderte Linienführung in der Altenburger Straße

Haltestelle Steinstraße wird verlegt

[Lesen Sie mehr...]
Zusätzliche Fahrten auf der Linie 18 am Wochenende

Linie 18 verkehrt öfters zum Kaimberger Bad

[Lesen Sie mehr...]
Vollsperrung in der Ruckdeschelstraße

geänderte Bedienung der Haltestelle Bahnhof Zwötzen

[Lesen Sie mehr...]
Vollsperrung Niederndorf

Linie 20 wird geteilt

[Lesen Sie mehr...]